Horror, lass nach?

2015

Horror, Dein Name sei LED

Man denkt nichts Böses, wenn man in eine Hauptstadt einfährt. In den meisten Ländern gestalten die Leute ihre Hauptstadt so schön, wie sie können. In Berlin sogar, noch schöner, da halfen illustre Herren mit den Namen wie Foster oder Renzo Piano mit. Als ich diese nächtliche Landschaft sah, wähnte ich mich in Alptraumland.

Grausiger kann man eine Hauptstadt nicht hinrichten. Oder doch? Wir befinden uns am Beginn des LED-Zeitalters, und nicht an dessen Ende. Die nach unten offene Skala der Scheußlichkeiten scheint noch entwicklungsfähig. Aus den Farben im unteren Bild ließe sich noch manches zusammenpuzzeln.

Stadtverschandelung durch Licht

2 Comments

  1. Antworten

    […] hat? Ich füge Moskau zu meiner Hauptstädtesammlung mit LED-Schäden hinzu. Vorher waren London, Ankara, Rom, Belfast und Berlin dran. Istanbul habe ich ausgespart, weil keine Hauptstadt mehr. Den […]

  2. Antworten

    […] (Damit ist meine Sammlung an verschandelten Hauptstädten noch nicht zu Ende, z.B. London, Ankara, Rom, Belfast, Berlin. Istanbul steht nicht darauf, weil die Stadt keine Hauptstadt mehr ist nach […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.